Infostand kurz vorgestellt:

Die Freizeitgruppe „gut drauf“ wurde im November 1989 im Erlanger Gesundheitsamt gegründet. Sinnvolle Freizeitgestaltung mit behinderten und nichtbehinderten Menschen war damals wie heute das Ziel. Während dieses Angebot vor bald 25 Jahren noch eine Lücke füllte, sind wir heute froh, Teil eines differenzierten Freizeitangebotes zu sein.

Wir treffen uns einmal im Monat an einem Donnerstagabend zum Spielen, Basteln, Feiern, Relaxen, Kegeln, Grillen und zu weiteren Aktivitäten im Gesundheitsamt oder anderswo.

Wir nennen uns Freizeitgruppe „gut drauf“, weil wir grundsätzlich positiv denken. Und hat jemand einen seelischen Durchhänger, dann schafft es die Gruppe immer wieder, ihn aufzumuntern und aufzurichten.

Wir sind alle zwei Jahre mit unserem Pavillon beim Familienfest der Erlanger Behindertenorganisationen am Schlossplatz vertreten und stellen unsere Aktivitäten auf unseren Fotos dar bzw. unterhalten mit einem Geschicklichkeitsspiel sowie einem Riesenpuzzle.

Und am 19. September beim Sportfest für alle? Lasst Euch überraschen!

Freizeitgruppe "gut drauf"

Freizeitgruppe „gut drauf“
Markiert in: