Bühnenbeitrag kurz vorgestellt:

TAMERU ZEGEYE – auch bekannt als „The Miracle Man of Ethiopia“ – kam mit schweren Missbildungen an den Beinen und Füßen auf die Welt und lernte sich im Handstand, also kopfüberstehend, auf Krücken fortzubewegen. Er hält momentan den Weltrekord (!) im Handstandlauf auf Krücken.

Am Sportfest zeigt Tameru eine internationale Spitzendarbietung mit seinem akrobatischen Krückenlauf. Er wird sich im Handstandlauf auf Krücken zur Bühne bewegen, sich dort auf dem Requisitentisch vorstellen und dann eine equilibristische Darbietung zeigen. Der Spitzentrick ist der Handstand auf 5 Rollen. Diesen Trick machen nur 5 Artisten, ihn eingeschlossen, auf der ganzen Welt. Viele Artisten stehen mit den Füßen auf den Rollen, was die gängige Leistung ist. Tameru macht dies aber im Handstand! Auch ein zweiter Trick auf einer Leiter ist weltweit sehr selten. Zum Abschluss der Darbietung begeistert Tameru das Publikum mit einem Handstandsprung vom Tisch zur Erde bzw. zur Bühne. Das Abgehen von der Bühne erfolgt wieder im Handstand auf Krücken.

Tameru Zegeye         Tameru Zegeye         Tameru Zegeye

Tameru Zegeye
Markiert in: