Am kommenden Samstag findet das Sportfest für alle – Inklusion ERleben statt. Das Programm steht, dennoch gibt es einen „Neuzugang“. Tobias Schüpferling wird das Sportfest zusammen mit seinem Musiklehrer eröffnen.

Tobias ist ein junger Musiker mit Down-Syndrom, der für sein Leben gern Musik macht. Einmal in der Woche übt er an der Musikschule Hemhofen gemeinsam mit seinem Lehrer Leonhard Meisinger. Das, was er auf seiner Trompete spielt, kann sich hören lassen. Deshalb durfte er schon häufig auftreten, unter anderem mit einer Volksmusikgruppe bei „B1 unterwegs“ im Rundfunk.

Auch im Sport hat Tobias schon gute Leistungen erbracht. 2010 holte er bei den Special Olympics in Warschau die Goldmedaille im Badminton-Einzel.
Er ist ein tolles Beispiel dafür, dass eine Behinderung einen Menschen nicht davon abhalten kann, erfolgreich zu sein.

Wir freuen uns deshalb sehr, Tobias Schüpferling beim Sportfest für alle begrüßen zu dürfen. Er wird das Fest mit einer Fanfare eröffnen und im Anschluss an die Eröffnungsreden ein weiteres Stück spielen.

Mehr über Tobias Schüpferling findet ihr hier.

Tobias Schüpferling eröffnet Sportfest
Markiert in: